Datenschutzerklärung lt. DSGVO:



Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website:
Kirsten Döbler, 38102 Braunschweig, E-Mail: kira(at)doebler-online.de

Diese Website ist eine Informationswebsite der Autorin Kirsten Döbler und nutzt keine Plugins, Tools oder Cookies.

E-Mail
Die Verantwortliche der Website nutzt oder speichert direkt keine personenbezogenen Daten der Webssite-Besucherinnen und -besucher, es sei denn, Sie selbst nehmen Kontakt per E-Mail auf. In diesem Fall werden Ihre übermittelten Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verantwortliche weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.